Bioptik / LASIK

Augenoperation Bioptik / LASIK

Kombinierte LASIK und Linsenoperation

Bioptik ist eine kombinierte Augenoperationsmethode aus LASIK und Linsenoperation zur Korrektur besonders starker Fehlsichtigkeiten. Hierbei wird die natürliche Augenlinse durch eine Kunstlinse ersetzt. Nach Abschluss der Heilung wird eine noch bestehende Kurz- oder Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung mittels LASIK korrigiert. 

Dieser Eingriff erfordert höchste Präzision und optimale Vorplanung. Das Augenzentrum im St. Bernward Krankenhaus – Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen – verfügt über eine der ersten WaveLight Refractive Suites in Deutschland, einer computergesteuerten Kombination aus einem Femtosekundenlaser und einem Excimer-Laser

Hiermit werden Operationen im Vorwege anhand detaillierter Messungen des erkrankten Auges am Computer geplant. Die Durchführung der Operation erfolgt ebenfalls computergesteuert mit höchster Präzision. Dabei werden nahezu alle Operationsschritte, die bisher noch manuell vom Operateur vorgenommen wurden, von den Augenlasern durchgeführt. 

<-- Google Analytics --> <-- /Google Analytics --> <-- BING --> <-- /BING -->